Junge lebensbezogene Inklusion

Du bist zwischen 16 und 23 Jahre alt und erhältst Leistungen der Jugendhilfe? Reas ermöglicht individuelle Entwicklungsperspektiven für junge Menschen mit psychischen und seelischen Beeinträchtigungen. 

Unser Handeln orientiert sich an den Wünschen und am Hilfebedarf des Einzelnen. Gesetzesgrundlage der Maßnahme ist §35a Sozialgesetzbuch VIII.

Wir arbeiten eng mit den zuständigen Jugendämtern zusammen, um eine auf Dich zugeschnittene Hilfeplanung gewährleisten zu können. Wir verfolgen das Ziel der Inklusion und sind in den jeweiligen Sozialraum vor Ort angebunden.

Fakten auf einen Blick

Juli befindet sich in ländlicher Umgebung und bietet persönliche Lebensqualität und Freiraum in der sozialen Gemeinschaft. 

12 Einzelzimmer mit eigenem Bad ermöglichen Rückzugsmöglichkeiten und können individuell mitgestaltet werden. 2 weitere Plätze in der Vorverselbständigung.

Verschiedene Wohn- und Gemeinschaftsräume sowie weitläufige Flächen ermöglichen Dir soziale Teilhabe.

Ein multiprofessionelles Team bietet rund um die Uhr qualifizierte Beratungs- und Unterstützungsleistungen.

Wir halten schulische und berufliche Orientierungsmöglichkeiten in externen und internen tagesstrukturierenden Maßnahmen vor (Ausbildung, Praktika, Kreativ-Angebote und vieles mehr).

Unsere Leistungsangebote

Im Zentrum unserer individuellen Assistenzleistungen stehen vorrangig folgende Leistungen – Abgestimmt auf Deine Ressourcen und Bedürfnisse.

reas icons ziele blau

Deine persönlichen Ziele und Wünsche

reas icons unterstuetzung blau

Deine individuelle Alltags und Beziehungsgestaltung

reas icons zusammenpassen blau

Erwerb und Erhalt praktischer Kompetenzen und Fähigkeiten

reas icons freude blau

Gesellschaftliche Teilhabe

reas icons kommunikation blau

Die Teilhabe an Beschäftigung, Arbeit und Bildung

reas icons sport blau

Freizeitgestaltung, sportliche Aktivitäten und die Teilhabe am gemeinschaftlichen, kulturellen Leben

reas juli teenager gartenarbeit
reas juli maedchen zimmer v2
reas juli zwei jungs zeichnen
reas juli haende
reas juli maedchen tischtennis

Ansprechpartner

Barbara Liebig

Leitung junge lebensbezogene Inklusion (juli)

Haben Sie Fragen?