Zum Inhalt springen

Leitprinzipien

Leitprinzipien für unsere pädagogisch Arbeit sind die Normalisierung der Lebensumstände, eine möglichst weitgehende Inklusion in ein gesellschaftliches Leben und die lebenslange Lernfähigkeit eines jeden Beschäftigten. Ausgehend von den allgemeinen Betreuungszielen wird für unsere Beschäftigten eine individuelle pädagogische Planung entwickelt, in der klare und überschaubare Zielsetzungen hinsichtlich der Stabilisierung oder Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, der Tages- und Wochengestaltung festgelegt werden.
Die Teilhabe-, Förder- und Hilfeplanung umfasst dabei u.a.:

  • Krankheitsverständnis und Gesundheitsmanagement
  • Aktivitätsaufbau, Tagesstrukturierung, Alltagsbewältigung
  • Erarbeiten von Problemlösestrategien im Rahmen der Arbeit, soziales Kompetenztraining
  • Förderung der Grundarbeitsfähigkeiten, Projektarbeit mit berufsbezogenen Themen
  • Beratung und Unterstützung bei der beruflichen Integration
  • Organisation und Begleitung der stufenweise Eingliederung, Bewerbungstraining
  • Sozialrechtlicher Beratung und Unterstützung bei Ämter- und Behördenangelegenheiten im Rahmen der Werkstattmaßnahme

 

Linie