Zum Inhalt springen

Ziel des betreuten Wohnen

Das Hauptziel des Betreuten Wohnen ist es, den Betroffenen so viel Verantwortung und Selbstbestimmung wie möglich zu belassen.

Sie sollen dabei gefördert werden, ihr Leben selbstständiger gestalten zu können und unabhängig von einer Betreuung zu werden.
Durch die kontinuierliche Begleitung, Förderung und Unterstützung im Betreuten Wohnen soll in den drei Bereichen Arbeit, Wohnen und Freizeit, ein Leben in der Gesellschaft ermöglicht werden.Baum zu Modau

 

Aufnahmeverfahren

Zu Beginn einer möglichen Aufnahme im Betreuten Wohnen der REAS wird mit Ihnen ein unverbindliches persönliches Informationsgespräch vereinbart. Hier stellen wir Ihnen unser Angebot im betreuten Wohnen vor und man hat die Möglichkeit sich kennen zu lernen.

Sollten Sie sich für eine Aufnahme interessieren, wird im nächsten Schritt Ihre Anfrage im Team des betreuten Wohnen besprochen. Kommt es schließlich zu einer Aufnahme, werden folgende Unterlagen benötigt:

Fachärztliches Gutachten, in welchem das Vorhandensein einer psychischen Erkrankung oder seelischen Behinderung bescheinigt wird,
Sofern bereits vorhanden der Hilfeplan/IBRP (Integrierter Behandlungs
– und Rehabilitationsplan),
Antrag auf Kostenübernahme nach dem SGB XII.
Bei der Zusammenstellung der erforderlichen Unterlagen stehen wir Ihnen gerne unterstützend zur Seite.

 

Ausschlusskriterien:

Nicht aufgenommen werden können folgende Personen:
Personen, bei denen eine akute Suchterkrankung im Vordergrund steht
Dauerhafte Selbst – oder Fremdgefährdung
Das Vorliegen einer Pflegebedürftigkeit
Personen mit einer primär geistigen und / oder hirnorganischen Schädigung

Finanzierung des Betreuten Wohnen

Seit 2005 werden die Leistungen des Betreuten Wohnens nach Fachleistungsstunden vergüten. Leistungsträger ist der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen.
Bei Fragen bezüglich der Vermögensfreigrenzen sowie der Einkommensberechnung geben die zuständigen Sozialämter gerne Auskunft.

 

Linie

BeWo – Hilfsangebote * BeWo – Psychosoziale Dienste * BeWo – Downloads