Zum Inhalt springen

Willkommen

Medizinische, soziale und berufliche Rehabilitation im Rahmen psychischer Störungen und Einschränkungen

 

Diese Galerie enthält 8 Fotos.

Zertifiziert nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV)Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess des unternehmensinternen Qualitätsmanagementsystems (QMS)


Die REAS gliedert sich in mehrere Rehabilitationsbereiche:

• BeWo (Betreutes Wohnen)
• juli (Junge Lebensbezogene Inklusion)
• RPK (Rehabilitation psychisch kranker Menschen)
• WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen)
• WH (Wohnheim)

Die fachliche Differenzierung wird in den folgenden Inhalten dargestellt. Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der individuell erforderlichen Reha-Leistungen. Unser multiprofessionelles, erfahrenes Team erarbeitet mit Ihnen einen auf Ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten aufbauenden Förderplan zur medizinisch, sozialen und beruflichen Rehabilitation.Eine Zusammenarbeit des REAS mit derzeit circa 60 mittelständischen Unternehmen ermöglicht ein umfangreiches, breitgefächertes berufliches Angebot, das ein auf den einzelnen Rehabilitanden zugeschnittenes Arbeitsfeld ermöglichen kann. Die beruflichen Möglichkeiten erstrecken sich von kaufmännischen, bürotechnischen über gewerbliche bis hin zu handwerklich gestalterischen Bereichen.Die Wohneinheiten der REAS sind im Stil von Mehrfamilienhäusern in ein gewachsenes Dorf integriert.

REAS GmbH & Co. KG
Am Steinhügel 1
64397 Modautal/AsbachTelefon    (06167) 7900-0
Fax           (06167) 7900-27
E-Mail:     info@reas.deGeschäftsführer: J. SchützSo finden sie zu uns:  Route planen zur  REAS GmbH - Asbach

Linie